Vinyl Umsatz in den USA toppt das Free Streaming Angebot von Spotify.

vinyl Umsatz 2015 zwentner.com

In den USA wurde mit Vinyls im Jahr 2015 mehr Umsatz generiert als mit der kostenlosen und werbefinanzierten Version von Spotify.

24.03.2016

416 Millionen Dollar wurden in den USA im Jahr 2015 mit dem Verkauf von Vinyls umgesetzt. Spotify Free und YouTube zusammen hingegen generierten rund 385 Millionen Dollar.

Um diese statistische Rhetorik gleich wieder ein bisschen auf den Boden deer Tatsachen zu holen sei allerdings nochmal erwähnt, dass es sich lediglich um die werbefinanzierten Streams handelt, bei denen wirklich Massen von Songs gespielt werden, aber die Gewinnmarge pro Titel natürlich wesentlich geringer ist.

Außerdem wurden die Free Streaming-Umsätze wohl das erste mal überhaupt erhoben. Trotzdem redet das den Vinyl-Boom nicht weg und trotzdem liegt in dieser unserer Gegenwart ein physisches Medium vor einem digitalen, wer hätte das gedacht?

(via mixmag)

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter  und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!