Visual Key Headbanging mit 0.1gの誤算

Visual Key steht für Japans eigene Auslegung von “Glam Rock” und ja das ist auf seine ganz spezielle Art und Weise schon eigenartig genug. Wirklich strange wird es aber wenn die Japaner dazu headbangen.

09.05.2017

Am eindrücklichen ist es mit Sicherheit das live auf einem Konzert, wie z.B. hier bei der Band “0.1g No Gosan” zu erleben. Leider erkennt man auf dem Video nicht viel, bekommt aber schon mal einen guten Eindruck von der Musik um das eigenwillige Ritual.

Die gleiche Band in einem Mitschnitt bei einem ihrer Auftritte in einer Shopping Mall zu sehen, schafft da schon bessere Einblicke. Lemming-Headbangen in Reih und Glied, fantastisch:

Ob sich das die Fans ausgedacht haben? Natürlich nicht, denn damit würden wir mindestens vier Generationen westlicher Metalheads denunzieren und das wollen wir doch auf gar keinen Fall tun oder?
Sagen wir die “Visual Key Fans” haben ihre eigene Headbang-Abwandlung erfunden und damit eine japanische Subkultur geprägt.

Das hat übrigens so eingeschlagen, dass selbst die Protagonisten aus offiziellen Musikvideos jetzt mit dem Köpfen schlackern.

+++ Hol Dir den den ZWENTNER.com Newsletter! Dann gibt’s jeden Morgen eine Mail mit frischem Stuff dieses Blogs für Dich frei Haus! +++

Sag was dazu!