VPN mit dem Tunnel Bären

New-TunnelBear-design

“Dieses Video ist in deinem Land leider nicht verfügbar!”
Wer wurde nicht schon mal von so einer Meldung genervt. Nicht nur hier sondern auch bei anderen Dingen die man manchmal im Netz gerne machen möchte, grätscht einem die eigene IP Adresse so manches mal dazwischen!
Ob es das “klicken” eines beliebigen US-Accounts ist oder das schauen deutscher Mediathek-Inhalte im Ausland ist.

Wer einen wirklich schön gemachten und unkomplizierten VPN Dienst sucht ist mit dem TunnelBear richtig gut bedient!

Gerade für Leute die sich nicht mit aufwändigen Einstellungen herumplagen möchten ist das Angebot von “tunnelbear.com” genau das richtige!
Alles konfiguriert sich hier von selbst und nach ein paar Sekunden steht dem surfen unter anderer Flagge nichts mehr im Wege.

Der Tunnel Bear Dienst wartet mit einem Desktop-Client (Mac/PC), sowie mit Apps für iOS und Android auf und besticht durch ein einfaches uns niedlich gemachtes Interface ohne Schnick Schnack.
Auf dem Mac flanscht sich nach Bedarf ein kleines Symbol in die Statusleiste das schnell Zugriff auf einen simplen Ein/Aus Schalter ermöglicht.tunnel-bear
Bei Bedarf lässt sich noch ein “Schutzwall” gegen unbeliebte Werbe-Tracker hinzu schalten und das war es auch schon.
Gerade für diejenigen die zwar selten, aber immer mal wieder einen VPN-Tunnel benötigen genau das richtige!

Gratisnutzer erhalten monatlich 500 mb Traffic, der sich durch das absetzten eines Promotion-Tweets, ebenfalls einmalig Monat, um einen weiteren GB aufstocken lässt.
Für Datenhungrige gibt es faire Konditionen ($ 4,99/Monat oder $ 49.99/Jahr) um den VPN-Service unbegrenzt nutzen zu können.

Ein wirklich charmantes Angebot das ich gerne weiterempfehle!

 

 

Sag was dazu!