Was sich in den Taschen von Flüchtlingen befindet.

Was sich in den Taschen von Flüchtlingen befindet.

Das “International Rescue Commitee” hat verschiedene Flüchtlinge dazu befragt, was sie mitgenommen haben auf die beschwerliche Flucht in ein besseres Leben und es auf Fotos festgehalten.

07.09.2015

Die sog. Asylkritiker aka Rassisten beschweren sich häufig darüber, dass sie Flüchtlinge mit Smartphones herumlaufen sehen.

Abgesehen davon, dass ein Smartphone nicht nur verdammt praktisch ist um mit Freunden und Familien in Kontakt zu bleiben und um Ortungsdienste zu nutzen, zeugt der Besitz eines solchen heutzutage nun wirklich auch nicht mehr von großem Reichtum.

Das sollten die meisten frustrierten Hohlbirnen mit Zweit- und Drittvertrag, die sich auf Demos gegen Flüchtlinge aufhalten, eigentlich auch aus eigener Erfahrung wissen.

Das viele Menschen auf der Flucht, neben einem Smartphone ansonsten nie mehr als das absolut wichtigste zu Überleben und vielleicht ein paar persönliche Gegenstände bei sich tragen, zeigen diese Bilder.

Das International Rescue Committee hat verschiedene Menschen auf der Flucht gebeten, ihre Taschen auszupacken und zu berichten, was sie warum mitgenommen haben.

Hier nur einige Bilder, den Rest gibt es zusammen mit den Interviews auf Medium.com. Absolut lesenswert!

Everything is for my daughter to protect her against sickness. When we arrived in Greece, a kind man gave me two jars of food. Another man gave us biscuits and water when he saw my baby.

Whats in my Bag? 1 Whats in my Bag? 3Whats in my Bag? 4

+++ Abonniere den ZWENTNER.com Newsletter und erhalte täglich zum Frühstück alle Updates dieses Blogs, frei Haus mit der Morgenpost! +++

Sag was dazu!