Bei Lidl UK gibts jetzt Matsch-Obst zum Spottpreis

Tolle Aktion bei Lidl in Großbritannien: In Supermärkten ist ja normalerweise nunmal leider so, dass die viel wegschmeissen. Eine Banane mit matschiger Stelle oder eine leicht braune Zitrone landen für gewöhnlich schnell im Abfall, weil sich sonst die Kunden beschweren. Damit ist jetzt Schluss, zumindest bei Lidl UK.

lidl

06.08.2018

Die packen da jetzt Kisten mit 5 KG Obst, das leichte Makel hat und ansonsten in der Endstation Müllcontainer landen würde und verkaufen diese für gerade mal £1,50 (ca. 1,80 Euro), also fast geschenkt. Aktuell wird das alles in 120 Filialewn getestet und wenn es von den Kunden angenommen wird kommt die landesweite Ausrollung in ca. 700 Lidl’s.

So super wie die Aktion ist: Ich frage mich warum die erste jetzt darauf kommen? Ich meine ich kenne bestimmt einhundertdrölfzigtausend Leute, die sich in meinem Beisein schon mal darüber echauffiert haben, dass es doch nicht sein kann, das Supermärkte so viel wegschmeissen und dass sie liebend gerne das Matschobst kaufen würden, wenn man sie nur lassen würde.

Eine ganze Subkultur von “containernden” Idealisten hätte man so auch eine lange Gestelle Forderung erfüllt, zumindest schonmal bei Obst und Gemüse.

Aber ok, Lidl macht das jetzt und das ist gut! Hoffen wir das das Konzept angenommen wird und das es möglichst schnell auch nach Deutschland kommt. Es gibt nämlich Leute, die fangen nicht von alleine an umzudenken, die brauchen erst einen finanziellen Anreiz dazu und ein Produkt, dass sie kaufen können.

(via urbanshit)

*** Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow this Blog on Social Media like Twitter, Facebook, Snapchat or Instagram for more Content of from Zentner.com & about my Life ***