Courtney Barnett – Nameless, Faceless und neues Album

Courtney Barnett bringt endlich ihr zweites Soloalbum namens ‘Tell me how you really feel’. Der erste ausgekoppelte Song heißt ‘Nameless, Faceless’ und kommt mit Video.

Nameless, Faceless

15.02.2018

Nach den Albumteaser heute die Ankündigung. ‘Tell me how you really feel” erscheint am 18. Mai und kann bereits vorbestellt werden. Die limitierte Vinyl Variante kommt in “purple” via Milk.

Das Video zu ‘Nameless, Faceless’ ist purer Internet-Zucker mit Katzen und Flips. Der Track selbst grooved!

Courtney Barnett – Nameless, Faceless

Tracklist:
01. Hopefulessness
02. City Looks Pretty
03. Charity
04. Need a Little Time
05. Nameless, Faceless
06. I’m Not Your Mother, I’m Not Your Bitch
07. Crippling Self Doubt and a General Lack of Self-Confidence
08. Help Your Self
09. Walkin’ on Eggshells
10. Sunday Roast

+++ Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow ZWENTNER.com on Social Media like Twitter, Facebook, Snapchat or Instagram for more Content of this Blog & about my Life +++