Digitale Analphabeten (Podcast)

Zwischen dem Besitz eines Smartphones und der Fähigkeit damit umgehen zu können liegen Welten: Das ist gefühlt nichts Neues. Doch es sind nicht nur Omas und Opas, die keine Ahnung haben wie man das Internet benutzt, es sind auch sehr viele Schüler.

17.02.2020

Laut einer neues ICLIS sind ca. 1/3 der deutschen achtklässler ‘digitale Analphabeten’, sprich sie sind gerade mal in der Lage auf einen Link zu Klicken und sich berieseln zu lassen. Das gilt für die Bedienung ihrer Handys genauso wie für die Handhabung von Laptops, Tablets usw.

Neben der Unfähigkeit z.B. schlicht ein PDF per Email zu versenden oder ein Bild zu bearbeiten ist es mit die größte Gefahr, dass die Gruppe quasi Freiwild ist für Meinungsmacher, Populisten und Menschenfänger, welche die vielbesungenen Fake-News unters Digitalvolk bringen.

Das dies so ist ist auch die Schuld des Bildungssystems, denn digitale Bildung an ist, trotz Digitalpakt und individuellen Leuchtfeuer-Projekten in Deutschland weitestgehend noch ausserschulische Bildung.

Schöner Audiobeitrag von Deutschlandfunk Hintergrund:

Digitale Analphabeten Warum Schüler in Deutschland auf Fake News hereinfallen

 

*** Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow this Blog on Social Media like Twitter, Snapchat or Instagram for more Content of from Zwentner.com & about my Life ***