Ein Blick hinter den Erfolg von Starbucks (Doku)

Starbucks ist die größte Kaffeekette der Welt und hat ein einfaches und eigentlich recht günstiges Heißgetränk zum überteuerten Lifestyle-Produkt gemacht. Die ARTE Doku blickt hinter den Erfolg, der wie immer im Leben aber ziemlich zweischneidig ist.

Ein Blick hinter den Erfolg von Starbucks

03.09.2018

Um gleich auszusprechen, was eigentlich sowieso jeder weiss: Starbucks ist Fast Food und zwar viel mehr Fast Food als so manch anderer schnelle Kaffee in der Rösterei um die Ecke. Die Doku zeigt wie Starbucks über die Jahre seinen “Aufbrühen-Prozess” so perfektioniert hat, dass ein Kaffee dort schneller über die Theke geht als irgendwo anders.

Das beginnt bei dem Angebot auf der Karte über die Auswahl der Becher bis hin zu eigens für das Unternehmen angefertigten speziellen Kaffeevollautomaten, bei denen die sog. Starbucks Barista eigentlich nur noch ‘Knöpfchendrücker’ statt Kaffeekünstler sind. Die Starbucks Kassenschlager wieder “Frappuchino” sind zudem echte Kalorienbomben die einem Maxi Menu bei Mc Donald’s in nichts nachstehen. Sie haben nur einen viel besseren Ruf.

Ein großer Teil der der Doku widmet sich den Arbeitsbedingungen (unter denen die Angestellten teilw. dort zu leiden haben) und der Unternehmenskultur bei Starbucks, die dafür sorgt, dass sich aber wiederum jeder Mitarbeiter als Teil der Familie fühlt, sehr interessant.

Starbucks hat viel für die amerikanische Kaffeekultur getan, der Konzern hat seinen Ursprung im Hippie Kapitalismus der 70er Jahre und seine Gründer sind ursprünglich mal angetreten um das Land vor schlechtem Kaffee zu bewahren. Was heute davon übrig ist wird hier anschaulich herausgestellt. Insgesamt sehr sehenswert.

Starbucks ungefiltert – Die bittere Wahrheit hinter dem Erfolg | Doku | ARTE

 

*** Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow this Blog on Social Media like Twitter, Snapchat or Instagram for more Content of from Zwentner.com & about my Life ***