Cup Noodle Hersteller NISSIN, forscht an der Herstellung von Analog-Fleisch und verzeichnet Erfolge

Japans No.1 Fertignudemarke wird längst rund um den Globus geliebt und eigentlich ist den meisten die sich einen NISSIN Instant Ramen aufgiessen, relativ egal was da drin ist.

25.03.2019

Die Hauptsache ist es schmeckt! Und genau dieser Faktor könnte künstlich kultiviertem Fleisch nun zum Durchbruch verhelfen.

So wie es aussieht sind die für Nissin arbeitenden Wissenschaftler inzwischen ziemlich nah dran an der synthetischen Reproduktion von Rindfleisch. Der Clou an der Sache ist offensichtlich der erhöhte Einsatz von Vitamin C. Das hilft dabei die Rindfleisch-Haptik im Mund mutmaßlich realitätsgetreu nachzubilden.

Jeder der schon einige der heutzutage im Handel erhältlichen Fleischersatzprodukte gekostet hat, wird mir sicher zustimmen wenn ich sage, dass es bei künstlich kultiviertem Fleisch eben genau um die Struktur bzw. das Gefühl beim Kauen geht. Bis jetzt habe ich noch nichts in dieser Hinsicht überzeugendes gefunden. Erst wenn diese Problem gelöst ist, kann Analog-Fleisch wirklich massentauglich abheben denke ich.

Das komisch aussehende rosa Päckchen da oben soll also schmecken und sich im Mund so anfühlen wie Beef, da wäre ich gespannt. Das Problem: Es sieht nicht gerade zum Anbeißen aus.

Vorfrittiert und gewürzt in einem Becher Instant-Nudeln macht der Würfel jedoch schon einen ganz anderen Eindruck oder? Und selbst wenn wir das Zeug als “unecht” entlarven: Wie schon erwähnt, den meisten sollte das eher egal sein.

Und genau dieser Umstand könnte ein Türöffner sein für den schleichenden Durchbruch künstlicher Fleischprodukte.

Der Gedanke ist auf jeden Fall kein schlechter. Und wenn wir später mal sagen, dass es die ‘Junk- Convenience Food Schiene’ gewesen ist, die die Trendwende im Tiere-Tötungs Geschäft gebracht hat, fassen wir uns alle gemeinsam an den Kopf. Gut so! ?‍♂️

(via soranews)

 

*** Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow this Blog on Social Media like Twitter, Snapchat or Instagram for more Content of from Zwentner.com & about my Life ***