Erfahrungen mit Airbnb

Die Idee zu der Couchsurfing ähnlichen Übernachtungsbörse gefällt mir schon lange ziemlich gut. Es hat dann aber doch ein bisschen gedauert, bis sich die Gelegenheit für mich ergeben hatte den Service einmal zu testen. Bei Airbnb stellen Privatleute ihre Gästezimmer, Ferienwohnungen, Gartenhäuschen und sonstigen Schlafplätze anderen zur Verfügung. Und das auf einem ähnlich entspannten Niveau wie bei Couchsurfing, nur etwas anders organisiert. Wer ein Plätzchen zu vermieten hat, meldet sich an und bekommt wenig später Besuch von einem Airbnb Fotografen,...

Straßensticker auf dem inoffiziellen schwarzen Brett der Stadt!

Wer öfter irgendwo an der Ampel warten muss, oder sein Fahrrad an einem Straßenschild abschließt, dem sind vielleicht schonmal diese kleinen Aufkleber aufgefallen, die dort überall kleben. Ich persönlich habe die Dinger zwar immer irgendwie wahrgenommen, aber nie so richtig drauf geachtet was da eigentlich draufsteht! Schaut man mal genauer hin, dann stellt man fest das Ampeln, Laternenmasten und Verkehrsschilder ein Schwarzes Brett für viele zu sein scheinen und das die Ankündigungen in Form der kleinen Aufkleber teilweise durchaus kreativ...

Old School! Was waren eure ersten Apps?

  Angeregt, durch die aktuelle Bits und so Folge (#336) und das dort thematisierte fünf jährige bestehen des Appstores würde es mich durchaus mal interessieren, was denn so eure ersten geladenen/gekauften Applikationen aus Apples Software Kaufhaus seinerzeit gewesen sind. Dazu müsst ihr einfach auf eurem iOS Device im AppStore in den Karteireiter “Updates” bewegen, und dann oben auf “gekaufte Artikel” tappen. In gewohnt hakeliger Manier könnt ihr euch dann bis ganz nach unten durcharbeiten, was mitunter etwas Geduld erfordert. Wie...

Long Way Round – auf Weltreise mit Ewan McGregor & Charley Boorman

  Die beiden Schauspielerkollegen und Freunde Ewan McGregor und Charley Boorman begeben sich in dieser Doku-Serie auf eine Reise rund um die Welt auf ihren zwei schweren BMW Motorrädern! Von langer Hand geplant, wird aus der fixen Idee eines gemeinsamen Motorradausflugs nach und nach das Projekt Weltreise. Gemeinsam mit dem Kameramann Claudio, der beide mit einen eigenen Motorrad begleitet, sowie eines Backoffice-Teams auf vier Rädern, treten McGregor und Boorman die wohl abenteuerlichste Motorradreise an, die jemals auf Zelluloid gebannt wurde....

Haarsträubend! verlockende Friseurnamen!

Die Welt mag sich verändern, doch egal was passiert unsere Haare wachsen weiter! Soviel steht also schonmal fest.  Doch das haarschneidende Gewerbe hat sich natürlich genau so verändert wie Kaffee zu Latte Macchiato, Eiscreme zu Frozen Yoghurt oder Schlaghosen zu Slim-Fit Jeans. Frisurentrends kommen und gehen und mit jedem neuen Meister der vom Himmel fällt erweitert sich ziemlich sicher irgendwann auch das Feld der kreativen Namen ihrer neuen Salons. Aber auch Franchisefriseurketten legen inzwischen einen Wortwitz an den Tag der...

Edward Snowden, ein Blockbuster fürs Sommerloch?

Verfolgt man die Ereignisse um die dramatische Flucht von Edward Snowden vor der amerikanischen Regierung in diesen Tagen, dann fühlt man sich wie in der Inszenierung eines Agententhrillers in bester Filmmanier. In Hong Kong wurde bereits ein Kurzfilm über Snowden und seine Enthüllungsgeschichte gedreht (klick) und es ist nur eine frage der Zeit, bis auch Hollywood die Ereignisse verfilmen wird. Irgendwie zynisch das sie den Mann jetzt um den ganzen Erdball verfolgen und genau diese Geschichte irgendwann Millionen von Dollar...

Die Petronas Twin Towers in Kulala Lumpur

Kulala Lumpur von den Einheimischen meist einfach nur KL genannt, ist aus vielen Gründen einen Besuch wert. Die malaysische Hauptstadt gehört definitiv zu meinen Lieblingsgroßstädten  in Asien, da man sehr viel zu Fuß erreichen kann und es trotzdem ein gutes öffentliches Verkehrssystem gibt. Die Stadt ist ein  Schmelztiegel verschiedener Kulturen und in den einzelnen Stadtteilen geht es völlig unterschiedlich zu. Natürlich hat KL auch so einige imposante Bauwerke zu bieten. Im wahrsten Sinne des Wortes herausragend sind dabei unscheinbar die...

Geleebananen und das Ende der Welt!

Irgendwie waren sie immer da, jedenfalls waren sie nie wirklich weg, und doch habe ich mir wohl noch nie so viele Gedanken am Stück zu ihnen gemacht wie in den folgenden Zeilen. Die Rede ist von der Geleebanane! Der Süßigkeit, die sich ganz unaufdringlich einen prominenten und polarisierenden Stand in der Mitte der Discount-Gesellschaft geschaffen hat, und die aufgrund dessen die meisten von uns kennen dürften! Die angebrochene Packung Geleebananen, die ich gestern auf unserem Schreibtisch entdeckte, machte mich in...

David Lynch veröffentlicht neues Studioalbum!

Mit “The Big Dream” veröffentlicht der surreale Filmemacher am 12. Juli sein zweites Studioalbum! Und nicht nur das, wer möchte kann auf Pitchfork Media bereits das ganze vorab Werk im Stream anhören. Lynch selbst beschreibt die neuen Tracks als “a hybrid, modernized form of low down Blues” Mein erster Testlauf brachte mich auf jeden Fall direkt wieder in die Sphären von Mullholland Drive. Wer möchte kann sich jetzt selbst einen Eindruck von der Platte verschaffen :) The Big Dream STREAM...

Raumschiff-Rumdenker – Ein neues Podcastprojekt

    “Raumschiff-Rumdenker – Die intergalaktische Informationsrevue” ist ein neues Podcastprojekt, dass ich zusammen mit Evelina, Nibras und Julian gestartet habe! Wir unterhalten uns regelmäßig über spannende und informative Themen aus (Pop-) Kultur, Technik, Politik und Gesellschaft. Die erste Folge ist bereits veröffentlicht. In dieser sprechen wir über die Themen “Backpacking” sowie über die Kulturgeschichte des Bücherregals! Wir freuen uns über Zuhörer und Kommentare! weitere Informationen, sowie die Möglichkeit den Podcast im Browser zu hören, gibt es auf unserer Website:...

Warum Ich bei Facebook nicht mehr (richtig) mitmache!

03.07.2013 Blicke ich auf die vergangenen 6-7 Monate zurück, stelle ich fest, das ich zunehmend weniger im Facebook aktiv war, bis zu dem Entschluss vor ein paar Monaten überhaupt keine Inhalte mehr zu posten. Dafür gibt es gleich mehrere Gründe. Grund Nummer 1: Ich werde verkauft Einer davon ist sicher der, das man inzwischen auf eine besonders penetrante Art und Weise merkt, wie sehr man bei Facebook das Produkt und eben nicht der Kunde ist. Inzwischen ist es auf den...

Gedanken zur Unterhaltungselektronik

  Alles verliert seinen Glanz! Ob Fernsehgeräte, Smartphones, Desktop Rechner, Tablets, Spielekonsolen oder DVD/Blue-Ray Player. Irgendwann ist auch das tollste, teuerste und neueste Geräte veraltet und obwohl es noch funktioniert kann man eigentlich trotzdem nichts mehr damit anfangen. Ist man grundsätzlich an so etwas interessiert, dauert es bei den meisten Menschen nicht lange, bis sie sich in einer Spirale der ewig neuen besseren und fortschrittlicheren Technik wiederfinden, ständig damit konfrontiert über die nächste Anschaffung nachzudenken. Einige der veralteten Technikprodukte behalten...

Filmempfehlung: Butch Cassidy and The Sundance Kid

Ein postmoderner Western aus dem Jahr 1969? Ja das gab es damals schon. Butch und Sundance die beiden Protagonisten des Filmes verkörpert von dem grandiosen dynamischen Duo Robert Redfort und Paul Newman sind keine Helden im klassischen Sinne. Sie kämpfen nicht für Recht und Ordnung im wilden Westen sondern nutzen ihre Stellung als gesetzlose nur um ihren Spaß und ein gutes Leben zu haben Die Verfilmung auf der Grundlage der wahren Geschichte um die “Hole in The Wall Gang” aus...

The Loop – Auf dem Moped durch das laotische Hinterland

Schon in den Reisevorbereitungen für unseren Aufenthalt in Laos, las ich früh von der sogenannten “Ko Long Cave”. Die Höhle liegt in Zentral Laos nahe der Stadt Tha Khek, im dort ansässigen Kalksteingebirge. Dort fließt der Fluß “Hinboun” entlang, und unterspült dort seit tausenden von Jahren einen Gebirgszug. Im laufe der Zeit ist dort ein ca. 7,5 km langer Tunnel entstanden und dieser ist damit die längste durchfahrbare Höhle der Welt. Soweit so gut das wollten wir uns ansehen! Also...

Musik zum Anhören: Destroyer – Kaputt

  Kaputt ist bereits das neunte Studioalbum der kanadischen Indie Pop Gruppe um den charismatischen Sänger und Songwriter Daniel Bejar. Seit dem erscheinen des Albums im Januar 2011 habe ich mich noch immer nicht satt gehört an dieser Musik. Doch was macht “Kaputt” zu etwas besonderem? Sicher alle Destroyer Releases haben ihren eigenen Charme, doch auch hier fällt Kaputt für mich etwas aus dem Rahmen. Das Album Das erste was mir beim anhören der CD durch den Kopf ging war:...

Rezept: leckere vegane Buchweizen – Pfannkuchen

Pfannkuchen kann ich eigentlich immer essen und es ist wirklich kein Problem diese vegan zuzubereiten. Besonders lecker sind sie mit Buchweizenmehl. Für alle die das mal ausprobieren wollen, hier mein persönliches Rezept dafür :) Zutaten (für ca. 6 Pfannkuchen): 500 ml Sojamilch (unsere Geliebte Soja-Reis Milch ist übrigens hier sehr ungeeignet, da die Pfannkuchen dadurch matschig werden) 250 g Buchweizen-Mehl (mit Weizenmehl wird’s übrigens auch lecker) 1 Prise Salz 1,5 TL Zucker für herzhafte Pfannkuchen, ansonsten 4 EL Zucker +...

Alben für die Ewigkeit: The Cure – Wish

Es gibt wenig gute Musik, bei der ich nicht mit einen gewissen Abstand darauf Anfange etwas nostalgisch zu werden. Vielleicht gibt es solche Musik auch garnicht, denn Geschmack ist und bleibt nunmal auch an bestimmte Lebensphasen gekoppelt. Dennoch gibt es einige wenige Werke, denen es gelingt sich in meiner musikalischen Sozialisation, eine Präsens darüber hinaus zu erhalten. Für mich ist das Album Wish der ehemaligen englischen Wave-Pioniere der 70er Jahre, “The Cure” so ein Beispiel.   Das Album Wish erschien...

Kambotscha: eine Fahrt mit dem Bamboo-Train durch Battambang

Battambang liegt in West Kambotscha rund 300 km von der Hauptstadt Phnom Penh entfernt. Obwohl sich Reisende durchaus mal dort hin verirren, hatten wir zunächst keine weitergehenden Assoziationen zu der ca. 180 Tausend Einwohner starken, und damit zweitgrößten Stadt des Landes. Tatsächlich waren wir nur auf der Durchreise, und entschieden uns spontan dazu hier einen Aufenthalt einzulegen, da wir aus Siem Reap nach aufreibenden neun Stunden Schaukelfahrt mit dem Boot angekommen waren und uns ein Zwischenstop deswegen sehr gelegen kam....

Meine Platte der Stunde: Boards of Canada, Tomorrow’s Harvest

Ganze Acht Jahre musste es dauern, bis meine electronic Helden der 90er Jahre uns nun mit einem neuen Longplayer beglücken. Nach “THE CAMPFIRE HEADPHASE” aus dem Jahre 2005 war es zwar nie wirklich ruhig um das schottische Musiker Duo geworden, doch “Tomorrow’s Harvest” ist die erste konzeptionelle Weiterentwicklung ihrer Musik seit diesem Zeitpunkt! Der Sound ist noch etwas düsterer und verkopfter geworden doch die sphärische, fast theatralische Umsetzung siedelt sich nach wie vor irgendwo zwischen Ambient, Techno und House an...

Laos: Mönchskollekte in Luang Prabang

Bei unserem Besuch in Luang Prabang hat es nicht sehr lange gedauert, bis uns die ersten Mönche begegnet sind. Die Stadt im Norden von Laos, gilt schließlich als das spirituelle Zentrum des Landes und an die zahlreichen Tempel und Schreine und Paläste die es dort zu bestaunen gibt lehnen sich zahlreiche Mönchsschulen und deren Unterkünfte. An den Eingängen der Tempel sieht viele von ihnen in ihren orangen Kutten sitzen, vertieft in Lehrbücher, oder in Gespräche mit anderen. Man sieht sie...