Putting the Planet on a Diet 🌎🌱

Interessante Einsichten darüber, was alle Menschen auf der Welt Essen dürften, wenn wir im Jahr 2050 alle (dann etwa10 Milliarden Menschen) durchbringen wollen.

15.01.2020

Ich denke ich erzähle hier niemandem etwas Neues, wenn ich erwähne, dass die Welt viel zu viel Fleisch isst. Aus rein altruistischer Sicht,  essen wir im Durchschnitt aber auch zu viele Kartoffeln (nicht weil ungesund sondern im Schnitt nicht Nahrhaft genug für Alle) und viel zu wenig Bohnen (kleine Kraftpakete und ebenfalls nichts Neues).

Wichtigste Kerninfo: Wir müssen alle zu 90% pflanzlich essen um im Jahr 2050 hochrechnungstechnisch, keinen Menschen dem Hungertod auszusetzen, bäm!

Schön ist hier natürlich der Vergleich der Weltregion miteinander. Dass Nord Amerika, der Milchprodukte Konsummeister ist, wusste ich z.B. nämlich nicht…

mehr hier: PUTTING THE PLANET ON A DIET

An international team of 37 experts called the EAT-Lancet Commission has generated the first scientific targets for a nutritionally sound and sustainably produced planetwide diet. Global consumption of foods such as fruits and nuts would double, while the world’s appetite for red meat and sugar would be cut in half. The aim? To feed 10 billion people by 2050 while also protecting the environment.

 

*** Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow this Blog on Social Media like Twitter, Snapchat or Instagram for more Content of from Zwentner.com & about my Life ***