Indonesien: Kelimuto Krater See, Flores

Ich denke ich kann meinen Blog gut dazu nutzen, um mal ein paar von den schönen Reisebildern zu veröffentlichen, die wir im laufe der Zeit so angesammelt haben. Da ist echt ne Menge schönes dabei und es wäre schade, wenn sich die irgendwann niemand mehr anschaut

Um gleich mit einem Highlight anzufangen, beginne ich mit einem Bild von unserer Reise nach Indonesien im Herbst 2012.

Zu sehen ist einer von drei großen Kraterseen in der Region Flores die im Osten von Indonesien liegt. Um die Kelimuto Kraterseen ragt eine magische Geschichte. Der Tradition nach landen die Seelen der Toten in den Seen. Es gibt einen See für die guten Menschen, einen für die schlechten und einen dritten See für die Kinder, die noch unschuldig sind und deswegen wohl einen extra See benötigen

Auf dem Bild sieht man übrigens den See für die guten Menschen.

Die Seen verändern je nach Jahreszeit ihre Farbe, von blutrot über tiefschwarz bis hin zu hellgrün soll da alles dabei sein. Der farbwechsel hängt anscheinend mit den Mineralien im Boden zusammen… Ein echtes Naturschauspiel!

Sehr lecker war der Kaffee mit Ingwerwurzeln, der oben auf dem kleinen Gipfel von einheimischen verkauft wurde. Da wir zum Sonnenaufgang gegen 5 Uhr morgens dort oben ankamen, habe ich den definitiv gebraucht

Die Kelimuto Seen zu besuchen war ein Highlight unserer Indonesien Reise, und der lange und beschwerliche Weg dorthin (7 Stunden Buckelpiste und ein extra Flug) hat sich wirklich gelohnt!

Kelimuto