Snapchat führt 3D Selfies ein

Und wieder Snapchat: Nach den kürzlich erst hier erwähnten Snap Originals, wird heute schon wieder eine Neuerung eingeführt mit der das Netzwerk sich von der Konkurrenz namens Instagram abhebt, Selfies mit 3D Effekt.

17.09.2019

Nach einer gefühlt langen Flaute unendlicher Iterationen irgendwelcher Mini-Games, kommt endlich wieder fahrt in den Innovationsmotor, der Snapchat einst zum heißesten Anwärter auf eine Facebook-Ablöse machte, zumindest kurzzeitig.

Die Funktion verlangt nach einem iPhone X oder höher, da der Effekt mit Hilfe der ‘TrueDepth Cam’ auf der Vorderseite erzeugt wird. Ich selbst konnte das 3D Snapping noch nicht testen, es sieht aber nach ner Menge Spaß aus. Die Ergebnisse lassen sich zudem auch aus Snapchat hinaus exportieren und woanders teilen. Gut um etwas Aufmerksamkeit für evtl. Neuanmelder zu generieren…

Today we’re excited to introduce a 3D Camera Mode that adds depth to your Snaps. Use it to create Snaps that capture spatial detail, changing in perspective and appearance based on how you move your phone when you view them. These new Snaps look different, act different, and feel different. Happy Snapping!

Your Snaps. Now in 3D.

 

*** Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow this Blog on Social Media like Twitter, Snapchat or Instagram for more Content of from Zwentner.com & about my Life ***