Tag: Apps

Digitales Gejammer: Zu Viele Foto Apps für einen Zweck

Wer wie ich, zu den passionierteren iPhone Knipsern gehört, der bleibt auch schnell bei diversen Apps hängen, die auf die Eine oder Andere Art unverzichtbar sind. Ein wirklich rundes Gesamtpaket, dass alle Fotomanipulationen die man so braucht in einer App bereithält gibt es leider nicht. Durch die Extensions in iOS 8 ist die Lage nicht wirklich besser geworden. Dieser Einblick in meine aktuelle Auswahl an Foto Apps löst das Problem nicht, hält jedoch vielleicht ein paar nette Anregungen zum Fotografieren bereit.

Tonality auf dem Mac – Perfekte Schwarz-Weiß Fotos für Einsteiger und Profis

Ich habe mich mal ein bisschen mit Tonality, der preisgekrönten Mac App zur Erstellung und Bearbeitung von Schwart-Weiß Fotografien beschäftigt. Tonality ist eine Spielwiese für Änfänger, die mit Hilfe zahlreicher Presets schnell tolle und hochwertige Ergebnisse produzieren können. Fortgeschrittene Benutzer genießen gleichzeitig alle Freiheiten und Möglichkeiten die es für eine professionelle Nutzung benötigt.

Erfahrungen mit Airbnb

Die Idee zu der Couchsurfing ähnlichen Übernachtungsbörse gefällt mir schon lange ziemlich gut. Es hat dann aber doch ein bisschen gedauert, bis sich die Gelegenheit für mich ergeben hatte den Service einmal zu testen. Bei Airbnb stellen Privatleute ihre Gästezimmer, Ferienwohnungen, Gartenhäuschen und sonstigen Schlafplätze anderen zur Verfügung. Und das auf einem ähnlich entspannten Niveau wie bei Couchsurfing, nur etwas anders organisiert. Wer ein Plätzchen zu vermieten hat, meldet sich an und bekommt wenig später Besuch von einem Airbnb Fotografen,...