Tag: Kunst

MEGAPIXEL: Medien-Kunstprojekt kombiniert Selbstüberwachung mit fremden Narrationen.

Die Kulturwissenschaftler Clara Ehrenwerth und Victor Kümel, statteten drei Hildesheimer Bürger mit einer Mini-Kamera aus, die alle 30 Sekunden ein Bild macht. Drei Autoren verwandelten das Foto-Material dann, ohne Ansehen der Personen, in fiktive Geschichten. 03.06.2015 Als ich von dem Projekt erfuhr, musste ich als erstes an den Roman The Cirle von Dave Eggers denken. In diesem wird eine Junge aufstrebende Konzernmitarbeiterin zum zweifelhaften Reality-Star, in dem sie ihren kompletten Alltag mittels einer um den Hals gehängten Kamera, via Live-Stream,...

Was machen Drohnen in ihrer Freizeit? – Ein Kunstprojekt von IOCOSE

Eine neue künstlerische Arbeit zum Thema Drohnen ist auf der Bildfläche erschienen. Die inzwischen gefühlt allgegenwärtige Präsens der fliegenden Heilsbringer, Überwacher und Krieger prägt die dystopiosche und leider auch reale Erzählung der Neuzeit wie kaum eine weitere Technologie. Die aus Italien stammende Künstlergruppe IOCOSE gibt den abstrakten Flugobjekten in der Arbeit “In Times Of Peace” nun ein fast schon persönliches Antlitz.