Nach den viel besungenen “Kapsel-Hotels” in Tokio gibt es jetzt auch “Kapsel Büros” und sie stehen in den U-Bahn Stationen Shinjuku und Shinagawa. Einem kleinen Arbeits-Quicke bevor man in den nächsten Zug steigt steht so nichts mehr im Weg.

Tokyo's Capsule Offices

09.01.2019

Das Ganze nennt sich “Station Work” und ist sogar ein kostenloser Service. Mr. Sato hat die Teile getestet und das Prinzip ist einfach. Account klicken, Station wählen, freien Slot buchen fertig.

Man darf immer für ne halbe Stunde. Drinnen gibt’s nen HDMI Monitor, Free Wifi und ne Bank zum sitzen. Strategisch stehen die Boxen aktuell im Epizentrum der Business-Pendler Tokio’s und ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie dem einem oder anderen Angestellten die Präsentation retten.

Wer einmal durch die Tunnelsysteme von Shinjuku gehetzt ist, der weiss, dass es dort nämlich so gut wie keine ecke gibt wo man mal ruhig stehen kann, geschweige denn seinen Laptop rausholen kann. Ist also garantiert mehr als ein nur ein Witz.

Tokio ist und bleibt weltweit eben das größte urbane Experiment, das die Menschheit bisher gesehen hat und Dinge die uns vielleicht ein bisschen komisch vorkommen, sind dort vielleicht nicht nur normal sondern manchmal auch nötig. 😺

 

*** Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow this Blog on Social Media like Twitter, Snapchat or Instagram for more Content of from Zwentner.com & about my Life ***