Watching Waters

Watching Waters ist ein Vapor-Artist aus Brooklyn, New York. Seine Musik fällt in die Sparte ‘Dark Ambient’, ‘Neo Classical’ oder Vapor-Goth. Er mischt treibende Synth’s mit Engelschören, Klassischer Musik und monumentalen Orchester-Klängen.

29.09.2019

Irgendwo zwischen Videospielmusik, wie sie auch in Castlevania-Games laufen könnte, verträumten Ambient Klängen und Wagner auf Speed.

Watching Waters gehört definitiv zu den besonderen Blüten der Vaporwave Szene und kreiert etwas so noch nie vorher da gewesenes. Sehr erfrischend in der teilw. sich dann doch immer wieder selbst wiederholenden Vapor-Szene.

Album eins, das auf den Namen ‘该水我抱在我手’ (japanisch für ‘Ultimativer Schütze’) hört ist ruhig und vor allem durch wabbernde Synt’s geprägt. Das zweite darunter heißt 该水我抱在我手 (‘Das Wasser’) und bietet dann die volle Orchester-Schelle, von der ich gesprochen habe.

 

*** Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow this Blog on Social Media like Twitter, Snapchat or Instagram for more Content of from Zwentner.com & about my Life ***