Digitaler Minimalismus als Experiment

UARRR-Marcel versucht sich mit dem Digitalen zu Versöhnen ohne sich von ihm auffressen zu lassen. Dafür hat er sich eine ambitionierte Selbsttherapie aufgesetzt, die man in der nächsten Zeit auf seinem Blog verfolgen kann.

26.02.2020

Was ich tun werde, weil ich mich gern inspirieren lasse, vielleicht auch mal ein paar User-Habits einzustellen oder zu optimieren. Gute Sache 😺

Anfang Februar 2020 löschte ich alle verbleibenden Social Media Apps (Twitter, Instagram, Reddit) von all meinen Geräten und blockte die entsprechenden Webseiten in meinen Browsern. Dazu unterband ich auch den Zugriff auf alle Daily News Seiten, kaufte mir einen klassischen Wecker um digitale Geräte im Schlafzimmer zu verbannen, entschied eine Stunde früher aufzustehen, 52 Bücher in 2020 zu lesen, handschriftlich ein Journal zu führen, eine Wochenzeitung zu abonnieren und bewusster zu leben.

 

*** Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow this Blog on Social Media like Twitter, Snapchat or Instagram for more Content of from Zwentner.com & about my Life ***