The Sound of Silence without Harmonies

Diese Version von Paul Simons ‚Sound of Silence‘ erschien im Jahre 1965 auf seinem ersten Solo Album „The Paul Simon Songbook“. Da sie ohne ohne Harmonien auskommt, hat der Song einen total anderen aber nicht minder in den Bann ziehenden Vibe.

01.11.2022

Die zum Hit gewordene Version Simon & Garfunkels, war die, welche es dann auf den Soundtrack zu Mike Nichols „The Graduate“ geschafft hat und die alle kennen.

Das hier hat aber seinen ganz eigenen Reiz und wirkt insgesamt ein bisschen darker, i like!

Paul Simon - The Sound of Silence

(via boingboing)

 

 

*** Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow this Blog on Twitter, experience ZWENTNERS’s Life on Instagram and listen to our Podcast about Vinyl ***