Kleines ‘Phishing-Quiz’ zur Übung

Ein kleines Quiz, dass Deine Fähigkeit Phishing zu erkennen auf die Probe stellt. Man sollte seine Skills da ja immer trainieren wenns möglich ist.

29.01.2019

Ich persönlich öffne ja grundsätzlich keine Anhänge die ich nicht erwarte. Das tückische beim Phishing sind aber natürlich nicht nur irgendwelche Anhänge, meistens sind es Links hinter dicken Buttons.

Auch die zu klicken macht einen noch nicht zwangsläufig zum Phishing-Opfer. Das wird man erst wenn man Links folgt und dann irgendwo seiner Credentials eingibt. Dennoch ist es der geschulte Blick für Fake-Links und auch ominöse Email Adressen, der die meisten Leute vor dem schlimmsten bewahrt.

Mit dem Ändern von Gewohnheiten lässt sich die eigene Sicherheit noch am effizientesten erhöhen. Ich z.B. trainiere mich gerade darin schlicht auf keinen einzigen Button mehr zu klicken, sondern die URL dahinter zu kopieren, sie dann manuell in den Browser zu pasten und dann erstmal zu gucken, ob die vertraulich ist.

100%ige Sicherheit gibt es nicht aber, das ist natürlich kein Grund deshalb zum ‘Security-Nihilisten’ zu werden. Nicht zu denjenigen zu gehören, die gleich dem leichtesten aller Angriffe zum Opfer fallen, könnte ein versöhnlicher Start für das Leben in der Informationsgesellschaft sein.

Dieses Quiz (von Google) ist wirklich nicht schlecht und es gibt nach beantworten der Fragen auch Erklärungen und Hinweise worauf man achten sollte im Umgang mit gängigen Phishing Methoden.

(via Martin)

 

*** Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow this Blog on Social Media like Twitter, Snapchat or Instagram for more Content of from Zwentner.com & about my Life ***