#HoldYourBreath: ‘Die PARTEI’ und ‘Sea-Watch’ machen auf ertrinkende Flüchtlinge aufmerksam.

Die PARTEI hat einen ihrer Wahlwerbespots den Aktivisten von ‘Sea Watch’ zur Verfügung gestellt, die darin Aufmerksamkeit für die Kampagne #HoldYourBreath generieren wollen. Sie widmet sich dem wichtigen Thema der Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer.

09.05.2019

Die PARTEI will damit für die Europawahl “den wichtigen Themen Aufmerksamkeit geben”.

Die vielen  Wohlstands- und Luxusprobleme, die aktuell im Wahlkampf anderer Parteien verhandelt werden rücken da definitiv in den Hintergrund.

Der wirklich bedrückende Werbespot war in seiner ersten Fassung zunächst für das ZDF nicht ausstrahlungsfähig, danicht genug Bezug zu “Die PARTEI” hergestellt wurde. Die korrigierte Fassung wurde gesendet, geht gerade viral und das ist auch gut so.

Es bleibt der ganz fade Beigeschmack, dass es ausgerechnet eine Satire-Partei sein muss, welche die essentiellen Themen mit denen Europa konfrontiert ist, ansprechen muss.

Das Mittelmeer ist die mörderischste Grenze der Welt. Eine von zehn Personen stirbt bei dem Versuch, Tod und Elend in Libyen über das Wasser zu entkommen. Statt Leben zu retten, verhindert die EU aktiv zivile Seenotrettung, kriminalisiert freiwillige Helfer*innen und bezahlt Milizen, um Flüchtende in das Land zurück zu verschleppen, dem sie zu entkommen suchten.

Mit #HoldYourBreath wollen wir die Öffentlichkeit zur Europawahl wachrütteln und auf die tödliche Politik der EU aufmerksam machen. DIE PARTEI war so großzügig, uns hierfür einen ihrer Wahlwerbespots zur Verfügung zu stellen.

Denn in wenigen Wochen wählt Europa die Personen, die darüber entscheiden, ob das Mittelmeer sich weiterhin mit Leichen füllen soll. Sie tragen Verantwortung für den Tod von Menschen, denn es gibt Alternativen: Seenotrettung, sichere Häfen und legale Fluchtwege. Ein solidarisches Europa ist machbar und hunderttausende Europäer*innen fordern es bereits ein.

Die PARTEI & Sea-Watch: Wahlwerbespot zur Europawahl 2019

 

*** Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow this Blog on Social Media like Twitter, Snapchat or Instagram for more Content of from Zwentner.com & about my Life ***