Listen to rare Vietnamese New Wave from 1980s

Vwave ist ein popkulturelles Phänomen, dass im Kalifornien der 80er Jahre entstand und maßgeblich von der vietnamesischen Diaspora sowie der ersten Generation junger US-Kids deren Eltern durch den Krieg aus Vietnam in die USA geflohen waren, vorangetrieben wurde.

18.04.2022

Ein fantastisches Beispiel dafür, wie sich die Evolution von kultureller Identität in Musik und Style widerspiegelt und wie sich Pop als „Mainstream der Minderheiten“ irgendwann immer überall etabliert.

Diese Compilation (unten verlinkt) wurde Artist und Producer @Demonslayer zusammengestellt, der auf seinem Instagram-Kanal viele weitere Fundstücke in Bild und Ton aus dieser Zeit sammelt.

Btw. verpasst auf keinen Fall das großartige Madonna Cover von ‚La Isla Bonita‘ spanischer Vibe mit vietnamesisch/englischen Vocals.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Delf. (@delf.sounds)

What is Vwave?

Vietnamese New Wave is a cultural scene that developed primarily in California during the mid 80s and spread nationwide, driven by young Vietnamese Americans and the diaspora. The umbrella term “New Wave” was to given to the flourishing movement of artists, indy labels and studios who birthed a never before seen take on Viet-Am media.

The songs themselves were diverse in genre, but favored Eurodance, Italo disco and synth pop. The bilingual covers of Western hits made the music more accessible, spreading the sound far and wide, eventually reaching the shores of Vietnam.

The extravagance of the hairstyles, the fits and the attitude gave the recently migrated Vietnamese a newly found, shared interest with their non-Viet counterparts. Music and style unified people amidst high cultural sensitivity due to the aftermath of the Vietnam War.

 

*** Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow this Blog on Twitter, experience ZWENTNERS’s Life on Instagram and listen to our Podcast about Vinyl ***