Thailändische Mönche gewinnen E-Sport Turnier

Von wegen nur kontemplative Geistesbildung: Der Mönch von heute hat viel mehr drauf als das. Das hat diese Gruppe jünger buddhistischer Mönche jüngst bei einen E-Sport Turnier unter beweis gestellt.

27.08.2019

Die jungen Novizen haben neben ihrem Studium der “Nirwana-Praxis” mal eben auch das Smartphone-Game “Speed Drifters” gemeistert, dann einfach mal den Chef gefragt ob sie sich bei dem Turnier anmelden dürfen und anschliessend glatt den ersten Preis gewonnen.

Finden einige konservativere Thais nun etwas anstössig, vor allem weil die Jungs in ihren Kutten angetreten sind. Kann man denken was man will. Die Klosterführung begründet das ok damit, dass die Schüler teilw. aus schwierigen Lebenssituationen vor ihrer Zeit als Mönch stammen und diese Chance verdient hätten.

Ich sag nur “Follow your Dreams” gilt auch für Mönche oder?

(via kotaku)

 

*** Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow this Blog on Social Media like Twitter, Snapchat or Instagram for more Content of from Zwentner.com & about my Life ***