Tag: smartphone

Handys m√ľssen wir manchmal ausmachen

Das Handy ist f√ľr viele von uns¬†seit Jahren schon¬†der st√§ndige Begleiter. W√§hrend das Mobiltelefon vor gut 15¬†Jahren haupts√§chlich zum Telefonieren benutzt wurde, wurde¬†in den Folgejahren insbesondere die SMS-Funktion au√üerordentlich beliebt. Es wurde gesimst, was das Zeug h√§lt, Handys piepten unaufh√∂rlich. Die SMS geh√∂rt heutzutage fast der Vergangenheit an, daf√ľr hat das Smartphone Einzug in unsere Taschen gehalten und damit auch ungeahnte, unendliche¬†Kommunikationswege.

Rant auf ein Mindestmaß an Produktivität im Online-Leben!

Die M√∂glichkeiten bestimmte Prozesse des¬†eigenen Lebens online wie offline zu optimieren zu √ľberwachen oder in neue Zusammenh√§nge zu bringen sind heute so gut wie nie zuvor. Vieles davon f√§llt definitiv in die Kategorie “special Interests”. F√ľr jeden noch so kleinen Anwendungsfall gibt es inzwischen einen Dienst im Internet und/oder eine App f√ľr das Smartphone. Die Angebote¬†reichen heute nat√ľrlich¬†weit √ľber den papierlosen Kalender hinaus, und noch nicht einmal der ist inzwischen bei Allen angekommen. Man muss ja auch nicht jeden Schnick-Schnack¬†mitmachen,...

Kontemplative Smartphone-Nutzung!

Dies ist keine Wertung! Egal wie wir zu den kleinen Geräten in unserer Hosentasche stehen mögen, egal wie begeistert wir möglicherweise von ihnen sind oder nicht, die Teile sind einfach allgegnwärtig und jeder von uns hat seine ganz persönlichen Anwendungsfälle! Es gibt wohl kein technisches Tool, welches sich unterm Strich mehr in unseren Alltag drängt als das Smartphone. Ich persönlich finde das auch eigentlich ziemlich gut! Gleichzeitig bin ich auch oft genug genervt von dem diesem Ding, dass ständig meine lethargische...