Haruomi Hosono, Watering a Flower

YMO Member Haruomi Hosono ging im Jahr 1984 eine Kooperation mit der japanischen Home-Décor Kette Miuji ein und komponierte Musik, die den Kunden ein gutes und inspirierendes Shopping-Gefühl vermitteln sollte.

24.11.2020

Das Projekt wurde später auf Kassette in den MUJI Stores verkauft und hört auf den Namen ‘Watering a Flower’. Das Ganze kam in einem enorm schicken Einschuber sowie mit einem 80 seitigem kleinen Artbook. Die Original Tapes befinden sich heute alle in Sammlerhänden, auf Discogs erzielen sie Preise über 300 Euro.

Dieses Jahr gab es dann eine Wiederveröffentlichung der Kassette via Victor Entertainment, sodass es für Enthusiasten jetzt wieder möglicher erscheint sich das Teil ins Regal zu stellen .

Was wir hier zu hören bekommen ist übrigens alles andere als plumpe Kaufhaus Musik. Ehrlich gesagt gehört das zu den besten Ambient Sachen die Hosono je gemacht hat, zumindest soweit ich das Eischätzen kann.

Und abgesehen davon, dass MUIJI inzwischen ein weltweit operierendes Franchise ist, gibt’s da durchaus nettere Sachen als in so manchen anderen Vergleichs-Ketten, bis heute. Die Japaner hatten eben schon immer Stil…

Background music composed for Muji stores in Japan by Haruomi Hosono.
Originally released on cassette in 1984.

細野晴臣 - 花に水 (1984) [Full Album]

 

*** Belong to the cool Kids! It’s Easy: Follow this Blog on Social Media like Twitter, Snapchat or Instagram for more Content of from Zwentner.com & about my Life ***